Agenda

Veteranen-Höcks
11 Apr 2019 - 12 Sep 2019
Herbstversammlung
03 Sep 2019 -
Halleneröffnung Saison 19/20
16 Sep 2019 -
Dübi Open
21 Sep 2019 -
Anfängerkurs 1
22 Sep 2019 - 03 Nov 2019
Clubmeisterschaft
24 Sep 2019 - 14 Dez 2019
Anfängerkurs 2
30 Sep 2019 - 28 Okt 2019
Dübi Juniorenturnier
05 Okt 2019 - 06 Okt 2019
Brush-Up Kurs
08 Okt 2019 - 15 Okt 2019
Dübi intern Veteranenturnier
15 Okt 2019 - 10 Mär 2020
Ostschweizer Veteranenturnier
17 Okt 2019 -
Anfängerkurs 3
22 Okt 2019 - 19 Nov 2019
Torneo degli Amici
25 Okt 2019 - 27 Okt 2019
Raiffeisen Martini-Trophy
08 Nov 2019 - 10 Nov 2019
50/50-Project
16 Nov 2019 - 17 Nov 2019
Dübi Veteranenturnier
05 Dez 2019 -
Goldesel-Trophy
06 Dez 2019 - 08 Dez 2019
Clubabend
14 Dez 2019 -
Verdauungsturnier
26 Dez 2019 -
Beeri-Cup
09 Jan 2020 - 12 Mär 2020

Unter diesem Titel ist im Tages-Anzeiger vom 29. März 2019 eine wunderbar geschriebene Kolumne erschienen, worin Martin Born auf kurzweilige Weise darlegt, wie auch Curling-Laien derart fasziniert von diesem Sport 200 Minuten vor dem Fernseher ausharren und bei stetig zunehmender Spannung auf den letzten Stein zufiebern können. Vom aktuellen WM-Sieg der Schweizerinnen, die dank ihres präzise gespielten letzten Steines Gold holten, schlägt der Autor auch die Brücke zur WM 1979, in deren Finale der missglückte Schlussstein den Dübendorfern den erhofften Sieg entriss.

CCD-Mitglieder können den Artikel in der Memberzone in der neu geschaffenen Rubrik "Veröffentlichungen in der Presse" lesen.